Hallo, ich bin Rico und 43 Jahre alt. Ich bin bi und Initiator des Queeren Netzwerks Weserbergland. Für die queere Community setze ich mich ein, da es mir wichtig ist, dass jeder Mensch so leben kann wie er möchte. Wir sind hier in Deutschland schon auf einem guten Weg, trotzdem gibt es noch unheimlich viel zu tun. Mit der Arbeit im Queeren Netzwerk Weserbergland möchte ich besonders hier im ländlichen Raum für Aufklärung und Akzeptanz von queeren Menschen sorgen.

Bei Fragen erreicht ihr mich unter dieser E-Mail- Adresse:)

Rico-QNWB@web.de 


Mein Name ist Sabine, ich bin 52 Jahre alt und gebürtige Hamelnerin.

Hameln bot bis jetzt queeren Menschen keine Möglichkeit der Kommunikation und des Interessenaustausches. So bin ich im Frühjahr 2021 auf den Post einer Hamelner Facebookseite aufmerksam geworden. So gehöre ich dem Queeren Netzwerk Weserbergland seit der ersten Stunde an. Ich möchte mithelfen, queeren Menschen eine Stimme in der Gesellschaft zu geben und einen sicheren Ort zum Austausch und der Kontakaufnahme bieten. Es gibt noch viel daran zu arbeiten. Es erfüllt mich mit Freude, Veränderung voranzutreiben.

 

Bei Fragen könnt ihr mich unter dieser E-Mail-Adresse erreichen :) 

sabine.porosalla@gmx.de 

Hey, mein Name ist Moritz und ich bin neutrios.

Das bedeutet, dass ich mich nicht als Mann oder als Frau fühle. Meine Sexualität ist schwul. Ich bin nun seit dem 13. Februar beim Queeren Netzwerk Weserbergland dabei. Ich sorge seitdem für unsere Website und kümmere mich um den Hilfs-Support vom Queeren Netzwerk Weserbergland.

 

Wenn ihr Fragen habt, stellt sie mir gerne per E-Mail.

Moritz-QNWB@web.de 

Ich bin Sophie.
Vor 57 Jahren bin ich als Frau im Männerkörper zur Welt gekommen. Heute darf ich das sein, was ich immer war.
Mir ist es wichtig, dass wir mehr Akzeptanz in der Gesellschaft bekommen. Denn das Leben ist zu schön, um sich davor zu verstecken.

 

Bei Fragen erreicht ihr mich unter dieser E-Mail-Adresse :)

Sophie-QNWB@web.de 

Mein Name ist Johanna, Ich bin 33 Jahre alt und wohne in Bad Münder.

Ich bin seit Herbst 2021 Mitglied im Queeren Netzwerk Weserbergland und möchte mich hier vor Ort, in meiner Heimat, für die Community einsetzen, um das queere Leben auch auf dem Land zu verbessern. Und: Auch im 21. Jahrhundert gibt es (leider) noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten.

 

Bei Fragen erreicht ihr mich unter dieser E-Mail-Adresse :)

Johanna-QNWB@web.de 

Hi, Ich bin Sandra, 39 Jahre alt und asexuell.

Ich bin Teil des Queeren Netzwerks Weserbergland geworden, um Asexualität aus dem Schattendasein zu holen, das es nach wie vor in der queeren Community fristet. Keine Sexualität zu haben, ist keine Krankheit und man verpasst auch nicht den Sinn des Lebens, wenn man keine sexuelle Anziehung spürt. Ihr seid nicht alleine, wir sind viele! Das Queere Netzwerk Weserbergland ist ein Save Space für uns, in dem Asexualität nicht als sexuelle Störung angesehen wird. Für Fragen stehe ich Aces, Aros, aber auch allen anderen jederzeit zur Verfügung.

 

Erreichen könnt ihr mich unter dieser E-Mail-Adresse :)

Sandra-QNWB@web.de 

Mein Name ist Finnley Kübler, ich bin 23 Jahre alt und ein Transgender-Mann.
Durch meinen Lebensweg bin ich zur queeren Community gestoßen und habe viel mehr Unterstützung bekommen, als ich je gehofft habe, und viele tolle Menschen kennengelernt. Das möchte ich nun zurückgeben und andere auf ihrem Weg unterstützen.

Bei Fragen stehe ich euch unter dieser E-Mail Adresse zur Verfügung :)

Finnley-QNWB@web.de